Sauna - Wellness-Paradies

Sauna Waldhof 

Saunieren entspannt und stärkt die Abwehrkräfte in der Grippesaison.

SaunaWellness-Häuschen fertiggestellt
Nov. 2005
In unserem Wellness-Häuschen mit Sauna, Infrarotkabine, Dampfdusche und Solarium können Sie relaxen und dabei was für die Gesundheit tun. Wer sich rundum wohlfühlen und im stürmischen Herbst für die kommenden kalten Monaten gesundheitlich wappnen will, sollte in unsere Sauna gehen.

Die Sauna ist wohl das erfolgreichste und beliebteste Exportgut Finnlands aller Zeiten. Sich bei 80°C trockener Hitze in einem Holzhaus gesund zu schwitzen, ist längst nicht mehr allein finnischer Volkssport, sondern auch Bestandteil auf dem Waldhof geworden.


  • Sauna 01
  • Sauna 02
  • Sauna 03
  • Sauna 04
  • Sauna 05
  • Sauna 05
  • Sauna 05
  • Sauna 05
  • Sauna 05
  • Sauna 05
  • Sauna 05
  • Saunahaus wurde im Jahr 2005 errichtet.

 

Sauna Waldhof
Bringen Sie Zeit mit!
Ein vollständiges Saunabad dauert etwa drei Stunden.
In der Ruhe liegt die Kraft.
Auch wenn es die saunaerprobten Finnen belächeln mögen: Einige Regeln und Ratschläge sollte auch der Heimsauner kennen. Weniger, weil er etwas "falsch" machen könnte, sondern um das Entspannungserlebnis Sauna in vollen Zügen genießen zu können.

Typisch für die Finnische Sauna sind ihre hohe Temperaturen zwischen 85° und 88°C bei einer relativ geringen Luftfeuchtigkeit von 10 bis 30%. Ihre heilende Wirkung ist unbestritten: Regelmäßige Saunabesuche bewirken eine gründliche Pflege und Reinigung des Körpers, sie wirken entspannend und fördern die Gesundheit. Die allgemeinen Abwehrkräfte werden gestärkt und so das Risiko von Infektionskrankheiten wie Erkältungen erheblich gemindert.

Für einen erholsamen Saunagang sollten Sie sich vor allem Zeit nehmen. Zwei bis drei Sitzungen im Schweißbad bewirken den maximalen Wohlfühleffekt für den Körper. Dabei sollten sie auch folgende Vorgehensweise beachten, deren den Wellness- und Gesundheitseffekt optimieren. Vor dem ersten Saunabesuch sollten Sie sich am besten ärztlich untersuchen lassen.

Waldhof Sauna
Sauna ist gesund und entspannt
Das kleine 1x1 des Saunagangs
  1. Vor jedem Saunabad sollten Sie sich zunächst gründlich duschen.
  2. Trockenen Sie sich gründlich ab. Trockene Haut schwitzt besser.
  3. Nehmen Sie vorher gegebenfalls ein warmes Fußbad. Auch dies fördert die Fähigkeit des Körpers zu schwitzen.
  4. Erste Saunasitzung. (Dauer: 8 - 15 Minuten). Für mehr Feuchtigkeit in der Kabine gießen Sie etwas Wasser über die heißen Saunasteine. Solche Aufgüsse haben eine wohltuende Wirkung auf die Atemwege.
  5. Verlassen Sie die Sauna und begeben Sie sich in eine belüftete Umgebung. Duschen Sie sich kalt ab oder tauchen Sie in kaltes Wasser. Auf Wunsch können Sie Ihre Füße nochmals baden.
  6. Spannen Sie sich für ein paar Minuten total aus. Trinken Sie eventuell Mineralwasser oder einen Fruchtssaft-Mix, um den Wasserverlust auszugleichen.
  7. Nehmen Sie das zweite Saunabad und wiederholen Sie die Schritte "5" und "6".
  8. Bleiben Sie danach für eine beliebige Zeit in vollkommener Ruhe und trinken Sie nach Lust und Bedarf. Wenn Sie dann immer noch Zeit haben, legen Sie sich in die Sonne oder gehen Sie ins Solarium.

Ein Saunabad dient besonders der körperlichen Erholung und psychischen Entspannung. Um die Wirkung der Sauna beizubehalten und um ungünstige Kreislaufreaktionen zu vermeiden, sollte deshalb nach der Sauna auf sportliche Betätigungen verzichtet werden.

Lassen Sie sich verwöhnen und gönnen Sie sich einen Wellness-Tag...

Letzte News

Error: XML document must have a top level element.


Familienfreundliche Ferienwohnungen/Appartements - Privatzimmer mit Frühstück
• Margit & Hermann Schwaiger
• 5661 Rauris - Salzburger Land
• Tel. +43 (6544) 6434
WALDHOF ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich,
die über einen Link erreicht werden.